Etwa 700 Freiwillige sind jedes Jahr in Israel, um dort ein Jahr in sozialen Einrichtungen zu arbeiten. Wie fühlen sie sich, wenn dort plötzlich Krieg ausbricht, wie zuletzt am Gaza-Steifen?  Freiwillige von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste erzählen.Die kleine alte Dame hat sich fein gemacht: Dunkler Hosenanzug, das Make Up neu aufgetragen, die Frisur gepflegt. Sie hat sich bei ihrer junge…


Etwa 700 Freiwillige sind jedes Jahr in Israel, um dort ein Jahr in sozialen Einrichtungen zu arbeiten. Wie fühlen sie sich, wenn dort plötzlich Krieg ausbricht, wie zuletzt am Gaza-Steifen?  Freiwillige von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste erzählen.

Die kleine alte Dame hat sich fein gemacht: Dunkler Hosenanzug, das Make Up neu aufgetragen, die Frisur gepflegt. Sie hat sich bei ihrer jungen deutschen Helferin untergehakt. Gemeinsam gehen sie langsam und behutsam durch das helle und freundliche Seniorenheim, quer durch den Aufenthaltsraum, setzen sich in einem abgetrenntem Zimmer an den gedeckten Kaffeetisch – Gretel Baum, die alte Dame und Nora, ihre junge Betreuerin. Gretel ist 99 Jahre alt, Nora wird gerade mal 19.

Gretel Baum kam in den dreißiger Jahre ins Land, als junge Frau und überzeugte Zionistin. Damals war alles anders: Zuhause in Deutschland waren die Nazis an die Macht gekommen, und Gretel Baum träumte den Traum Theodor Herzls: Einen Staat nur für die Juden. In Frankfurt war sie in einem gut situierten bürgerlichen Haushalt groß geworden, die Eltern Teil der liberalen Mittelschicht der Main-Metropole, eher weltliche denn strenggläubige Juden. Zionisten galten als links, mit kommunistischen Idealen von gemeinsamem Kibbuz-Eigentum. Was ihre Tochter machte, verstanden sie nicht. Vielleicht war es Abenteuerlust, eine kleine Rebellio…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie EUR erreicht haben. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered by