Zum Feuerwehr-Einsatz taugt nicht jeder, auch nicht jeder Manager.Wechselnde Einsatzorte, unbekannte Situationen, zeitliche Befristungen, arbeiten, bis der Job erledigt ist, dann wieder warten auf den nächsten Einsatz – wer es lieber ruhig und gemütlich mag, sollte sich bei den speziellen Vermittlungsagenturen für Manager auf Zeit gar nicht erst bewerben.“Dies ist kein Job für Leute, die feste und geregelte Arbeitszeiten bevorzugen“…


Zum Feuerwehr-Einsatz taugt nicht jeder, auch nicht jeder Manager.Wechselnde Einsatzorte, unbekannte Situationen, zeitliche Befristungen, arbeiten, bis der Job erledigt ist, dann wieder warten auf den nächsten Einsatz – wer es lieber ruhig und gemütlich mag, sollte sich bei den speziellen Vermittlungsagenturen für Manager auf Zeit gar nicht erst bewerben.“Dies ist kein Job für Leute, die feste und geregelte Arbeitszeiten bevorzugen“, warnt Ernst Brexel von der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) in Frankfurt am Main.Die ZAV zählt zu ihren Aufgaben zwar auch die Vermittlung von Führungskräften für Managementaufgaben, allerdings: „Wir bedienen überwiegend Manager, die eine dauerhafte Anstellung suchen“, so Brexel.

„Die Interims-Manager sind keine naiven Jünglinge – sie wissen, worum es geht“

Wer für ein paar Monate einen Management-Job sucht, wird zwar grundsätzlich ebenfalls in die ZAV-Kartei aufgenommen, allerdings auch an darauf spezialisierte Agenturen verwiesen, meist Tochterfirmen renommierter Personalvermittler, die sich an den „Feuerwehr-Managern“ nicht die Finger verbrennen wollen.Denn: „Oft handelt es sich um die Sanierung eines Unternehmens oder bestimmter Abteilungen eines Unternehmens“, so Brexel.Da möchte man nicht gerne als „Plattmacher“ verschrieen werden, bedeutet doch „Sanierung“ in den meisten Fällen die Entlassung vieler Mitarbeiter in die Arbeitslosigkeit.“Die Interims-Manager sind keine naiven Jünglinge – sie wissen, worum es geht“, beschreibt Ursul…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 EUR erreicht haben. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered by