They call it eye phone – nach vier Jahrzehnten wieder in der Freiheit

 

Sie sind alle Geheimagenten. Alle, die mit einem Kabel im Ohr über den Times Square laufen. So viele. Otis Johnson ist verwirrt. Kein Wunder. 44 Jahre hat er im Gefängnis gesessen. Und jetzt begleitet der Fernsehsender Aljazeera ihn in New York. Kabel im Ohr kannte Otis, als er ins Gefängnis kam, nur von Undercover-Polizisten oder Geheimdienstmitarbeitern. Jetzt haben so etwas beinahe alle und sind so verkabelt mit ihren Telefonen. „They call it eye phone“, sagt er in dem Film, und es nicht ganz klar, ob er „eye“ oder „i“ meint.