Vielversprechende Verfahren beim 91. Deutscher Röntgenkongress

Ein Schwerpunkt des viertägigen Röntgenkongresses in Berlin ist das Thema Gefäße und Gefäßleiden. Erwartet werden 7000 Teilnehmer, die sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Bereich der Röntgendiagnostik, aber auch der röntgenunterstützenden Therapie informieren.Nach Einschätzung der Röntgenmediziner gehören Gefäßerkrankungen zu den großen Herausforderungen der Medizin in diesem Jahrh…

Ein Schwerpunkt des viertägigen Röntgenkongresses in Berlin ist das Thema Gefäße und Gefäßleiden. Erwartet werden 7000 Teilnehmer, die sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Bereich der Röntgendiagnostik, aber auch der röntgenunterstützenden Therapie informieren.

Nach Einschätzung der Röntgenmediziner gehören Gefäßerkrankungen zu den großen Herausforderungen der Medizin in diesem Jahrhundert: Das liegt am Lebenswandel der westlichen Welt mit seiner zuckerreichen Ernährung, aber auch an den gestiegenen Lebenserwartungen. Kongresspräsident Professor Walter Groß-Fengels von Klinikum Hamburg-Harburg:

„Das trifft insbesondere auch auf Gefäßerkrankungen zu. In den nächsten 20 Jahren wird sich die Notwendigkeit verdoppelt haben, dort entsprechend Therapien zu entwickeln. Bei Tumor geht es um einen 20-prozentigen Anstieg.“

Die Röntgenärzte fühlen sich für die Diagnose, aber auch für die Therapie gut gerüstet. Das liegt an den technischen Möglichkeiten, die immer ausgefeilter werden, und deren neueste Entwicklungen auf dem Kongress vorgestellt werden

„Der Trend geht dahin, dass wir in immer weitere periphere Abschnitte des Gefäßsystems vordringen. Die Katheter werden immer kleiner, immer einfacher in der Steuerung, sodass es uns möglich ist, mit einem Katheter bis in dann Hirn vorzugehen und dort im Gehirn eine Gefäßverengun…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 EUR erreicht haben. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered by