Vier Jahre lang lernen hoch oben am Trapez

Noch hängt die I7jährige Sabine an der Leine. Einen breiten Lederriemen hat sie um die Hüfte gezogen. daran ein Sicherheitsseil festgeschnallt, dessen anderes Ende in Lehrer Manfred Bergners Händen liegt. Und der paßt auf, wenn Sabine mit ihren Pa…

Noch hängt die I7jährige Sabine an der Leine. Einen breiten Lederriemen hat sie um die Hüfte gezogen. daran ein Sicherheitsseil festgeschnallt, dessen anderes Ende in Lehrer Manfred Bergners Händen liegt. Und der paßt auf, wenn Sabine mit ihren Partnern die Dreierpyramide einstudiert, gibt Tips für die richtigen Griffe, muß gelegentlich schon einmal das Seil gehörig festhalten.

Ein neuer Trick

Sabine studiert mit Marko und Alex gerade einen neuen ,Trick, ein. Doch hat die Übung nichts mit Taschenspielerfertigkeiten zu tun. Die drei Jugendlichen besuchen den Ausbildungsgang „Staatlich geprüfte Artisten“ in Deutschlands einziger Artistenschule, gelegen in der Berliner Friedrichstraße.

„Andere Berufe sind mir viel zu langweilig“, sagt die aus Schwedt an der Oder stammende Sabine. Seit dem fünften Lebensjahr hat sie eifrig geturnt — „einige Zeit lang sogar ein paar Stunden jeden Tag“. Auch der t6jahrige Marko ist sportlich vorbelastet: Der Dresdner ist Deutscher Meister im Trampolinspringen. Erst nach der Realschu…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 EUR erreicht haben. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered by